Alle Initiativen werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen durchgeführt, sind im aktuellen DPCM angegeben und werden von Zeit zu Zeit gemäß den Angaben im zukünftigen DPCM geplant.

Interaktive Kinderführung durch das Forum Romanum

Wie kann man Kindern eine Führung zum Thema “Römische Geschichte“ schmackhaft machen? Sicherlich sind Themen wie das Kolosseum und die Gladiatorenkämpfe ein grosser Anreiz. Aber wie sieht es mit dem Forum Romanum aus, in dem heute nur noch alte Bauruinen herumstehen? Natürlich kann man Kinder jeden Alters mit anschaulichen und lustigen Geschichten, sowie vielen Rekonstruktionen eine Zeit lang unterhalten und ihnen sicherlich viele aufschlussreiche Informationen mitgeben. Richtig spannend wir es im Forum Romanum aber dann wenn die Kinder selbst aktiv weden!

Wie sieht die Interaktion während der Führung genau aus?
Während dieser Führung versetzen sich Ihre Sprösslinge in die Rolle der Kinder aus der Zeit der römischen Antike: sie werden auf einer Wachstafel rechnen und schreiben lernen und außerdem in der “Geschichtsstunde” die Geschichte von Romulus und Remus und den römischen Göttern kennen lernen.

Im weiteren Verlauf der Führung können Ihre Kinder dann antike Spiele ausprobieren, die vor 2000 Jahren bei den Kindern sehr beliebt waren.

Zum Abschluss geht es dann noch auf die Suche nach römischen Münzen.

Mehr über die Schule und Spiele im Antiken Rom erfahren Sie in unserem Blog.

Wie läuft die Führung ab und was wird besichtigt?

Wir werden das Forum Romanum vom Titusbogen aus betreten. Von hier aus haben wir bereits einen Gesamtüberblick über das antike Stadtzentrum: das Forum Romanum. Wir werden versuchen, uns vorzustellen wie die römischen Kaiser bei ihren Triumphzügen über die Via Sacra die Stadt betraten, vorbei an den prunkvollen und monumentalen Bauwerken , an denen die Römer sich neugierig versammmelt hatten. Auf dem Hauptplatz des Forums angekommen, werden wir uns, wie es die römischen Kinder machten, einen Platz auf einer Säule oder einem Marmorstein suchen und mit unserem “Schulunterricht” beginnen.
Anschliessend gehen wir zu der Stelle, an der Julius Caesar begraben wurde und besuchen das Haus der Vestalinnen, in dem Mädchen bereits im Alter von 7 Jahren als Priesterinnen aufgenommen wurden. Bei der alten Gerichtshalle werden wir Spiele aus der Römerzeit ausprobieren und abschliessend an der Senatshalle entlang zur antiken Bank gehen, wo wir uns auf die Suche nach römische Münzen begeben wollen.

Am Ende der Führung erhalten Ihre Kinder von uns einen Lederbeutel mit einem römischen Mühlespiel und einer römischen Münze. Ausserdem ein kleines Vademecum, das wir während der Führung benutzt haben.

Wie lange Dauer die Führung und wieviel kostet sie?

Die Führung dauert 2 Stunden. Preis auf Anfrage.

Wer besorgt die Eintrittskarten für das Forum Romanum?
Die Eintrittskarten werden wir für Sie besorgen

Wird der Green Pass für das Forum Romanum gebraucht?
Ja, Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren müssen den Greepass vorzeigen. Mehr dazu hier.

Ist bei der Führung auch das Kolosseum dabei?

Bei dieser Führung ist das Kolosseum nicht dabei. Dafür machen wir aber noch einen kleinen Rundgang auf dem Palatinhügel und gehen zu der Stelle, an der Romulus die Stadt gegründet hatte! Ausserdem können wir vom Palatin den Circus Maximus sehen – Schauplatz der sensationellen Wagenrennen zur Zeit der Römer!
Wenn Sie aber im Anschluss noch eine Kinderführung durch das Kolosseum wünschen, können wir diese nach Vorabsprache noch anhängen. Die Eintrittskarte für das Forum Romanum gilt auch für das Kolosseum.

Ab welchem Alter ist die Kinderführung geeignet?
Die Führung ist für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren geeignet. Sollten die Kinder größer sein, kann die Führung dem Alter entsprechend angepasst werden mit Themen wie:

  • lateinische Inschriften auf dem Forum Romanum
  • Mathe für Fortgeschrittene
  • schwierige Geschicklichkeitsspiele
  • Julius Caesar und Kaiser Augustus

Rezensionen

instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share

Wird empfohlen von: