La Tuscia:Nüsse, Tozzetti und Geschichte

Bleiben Sie zu Hause- Romamirabilia kommt zu Ihnen!

La Tuscia: Nüsse, Tozzetti und Geschichte

Wussten Sie, dass die Nüsse, die Ferrero für Nutella benutzt, zum großen Teil aus der Umgebung Roms kommen? Und kennen Sie die Tozzetti aus Caprarola? Wenn nicht, dann ist es an der Zeit, dass Sie bei Ihrem nächsten Rombesuch mit uns einen Ausflug in das Tuscia-Gebiet machen.

Wenn wir von der Tuscia sprechen, meinen wir eines der schönsten Landschaftsabschnitte der näheren Umgebung Roms, das in geographischer Hinsicht zur Provinz Viterbo und zum nördlichen Teil der Provinz Rom (mit Bracciano) gehört. Das Gebiet der Tuscia, das mit seinen sanften Hügeln ein bisschen an die Toskana erinnert, auch wenn etwas rauer in seiner Natur, erstreckt sich entlang der Tyrrhenischen Meeresküste bis ins Landesinnere mit seinen zahlreichen Seen und Wäldern.

Der Name Tuscia entstand am Ende der etruskischen Ära in der Spätantike und umschloss ursprünglich auch Teile Umbriens und der Toskana. Im Lateinischen findet man den Kern des Wortes, denn Tuscia leitet sich von den tusci ab (Bewohnern der Tuscia), eine Ableitung wiederum der etruschi (Etrusker).
Wenn man mit dem Auto durch dieses Gebiet fährt, fallen einem die vielen Anbauer für Haselnüsse auf. 40% des nationalen Haselnussanbaus konzentriert sich auf das Gebiet der Tuscia. Der vulkanische Erdboden sowie das milde Klima rund um Wälder der Monti Cimini sind die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Produktion.
In Caprarola, einem wunderschönen kleinen Ort, der nur 50 km von Rom entfernt liegt, ist das Rezept der Tozzetti zu Hause, das natürlich mit den regionalen Haselnüssen zubereitet wird.

Die Tozzetti sind schnell und einfach zuzubereiten und unglaublich schmackhaft.

Tozzetti di Caprarola

Zutaten:

500 gr Mehl („00“)

250 gr Zucker
100 gr Butter

1 Tüte Backpulver
3 Eier
150 geröstete Haselnüsse
Prise Salz

Zubereitung:

In einem Topf die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.
Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Eier vermischen. Butter hinzufügen und so lange kneten, bis eine feste Masse entstanden ist:
Nüsse hinzufügen und den Teig zu einer Rolle kneten und dann in 6 Teile schneiden. Aus den Teilen Scheiben schneiden und diese auf ein Blech mit Backpapier legen.
Anschließend für 15-20 Minuten backen.

Sehenswürdigkeiten in der Tuscia

Aber auch in kultureller Hinsicht hat dieses Gebiet sehr viel zu bieten: bleiben wir zunächst in Caprarola. Das kleine Städtchen wir noch heute von dem monumentalen Palazzo Farnese dominiert, den Kardinal Alessandro Farnese, der Neffe Papst Paul III, im 16. Jahrhundert als Sommerresidenz für seine Familie erreichten ließ. Die Innenräume dieses großen Baus, aber vor allem die prachtvolle Gartenanlage machen einen Ausflug in die Tuscia zu einer besonderen Erfahrung.

Wenn Sie mit Kindern nach Rom fahren, müssen Sie einen Ausflug in den Monsterpark (Giardino dei mostri) nach Bomarzo (90 km von Rom) unternehmen. Symbolische Steinstatuen von unvorstellbarer Größe heben hier den Phantasiereichtum des Fürsten Pier Francesco Orsini hervor, der mit diesem Park einen Ort der „Bewunderung und des Staunens“ schaffen wollte.Von Bomarzo sind es nur 15 Kilometer nach Bagnaia, wo sich die wunderschöne Villa Lante befindet. Die Gartenanlage ist zwar nicht sehr groß, gehört aber zu den berühmtesten Beispielen der italienischen Landschaftsarchitektur.

Von großem Interesse sind natürlich auch die Etruskerstädte Tuscania und Tarquinia (beide ca. 90 km von Rom). Während Tuscania sich etwas weiter im Landesinneren befindet, liegt Tarquinia direkt am Meer. Da dieses Gebiet touristisch noch nicht sehr erschlossen ist, kann man an der Küste mit ihren vielen Freizeitangeboten einen wunderbaren Urlaub verbringen. Besuchen sollte man hier auf jeden Fall das Etruskische Museum in Tarquinia sowie die Necropoli di Monterozzi.

Wunderschöne Landschaftsabschnitte finden Sie außerdem rund um den Lago di Vico und den Lago di Bolsena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezensionen

Wird empfohlen von: