Christa Pardatscher

Seit dem Jahr 2001 lebe ich mit meiner Familie in Rom, wo ich als staatlich geprüfte Stadtführerin arbeite. Ich bin in Südtirol in einer deutschsprachigen Familie aufgewachsen und habe nach meinem Abitur in Florenz Kunstgeschichte studiert. Lange Jahre lebte ich in Turin, wo ich als Übersetzerin für Kunstverlage arbeitete.

Ich führe gerne kleine Gruppen und Familien mit Kindern, zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Antike, zu den Kirchen und Plätzen der vergangenen Jahrunderte sowie durch die weltbekannten Museen im Vatikan. Mit Kinder dauern die Führungen nicht länger als 2 1/2 – 3 St und bei einigen Touren ist auch eine kleine Eispause vorgesehen (in Rom ist das Eis besonders schmackhaft und auch Erwachsen mögen das sehr gerne).

Einmal im Leben möchte man das Kolosseum und die Sixtinische Kapelle sehen, aber sollte man ein zweites Mal nach Rom kommen dann stellt sich die sogenannte die Qual der Wahl: das unterirdische Rom, die mittelalterlichen Mosaike, die Renaissancepaläste, das barocke Rom mit seine Brunnen, die Engelsburg, die Plätze … und eben bei dieser Wahl helfen wir ihnen sehr gerne mit unseren gezielten Vorschlägen.

Rezensionen

Wird empfohlen von: