Forum Romanum, Kapitol und Kaiserforen

Das Kapitol

Diese private Stadtführung startet auf dem Kapitol, einem der sieben Hügel Roms. Der einzigartige Blick vom Kapitol, zu dessen Füßen sich das Forum Romanum und die Kaiserforen erstrecken, ist in der Vergangenheit ein beliebter Ort für Dichter, Schriftsteller und Maler gewesen. Goethe zum Beispiel, beschrieb das Panorama vom Kapitol in seiner italienischen Reise als das “herrlichste Schauspiel”. Ein Großteil des Forum Romanums war damals noch gar nicht ausgegraben war. Sehr schön sichtbar ist von dem Ausblicksplatz auch der Palatin, der ebenfalls zu den sieben Hügeln Roms gehört. Hier hat sich im 8. Jahrhundert v. Chr. die Gründung Roms abgespielt.

Das Kapitol war in der römischen Antike das religiöse Zentrum Roms gewesen. Hier befand sich schon vor der Kaiserzeit der Jupitertempel, von dem heute nur noch Fundamente in den Kapitolinischen Museen erhalten sind. Das Aussehen des Platzes geht auf die Neugestaltung Michelangelos (1534-38) zurück. Der Kapitolsplatz gilt ohne Zweifel zu den schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten in Rom.

Kaiserforen

Der Rundgang führt Sie anschliessend zu den Kaiserforen: den Foren von Cäsar, Augustus, Trajan und Nerva. Am besten erhalten sind unter diesen Sehenswürdigkeiten die Märkte im Trajansforum, in denen sich seit dem 2. Jhd. n.Chr. das wirtschaftliche Leben Roms abspielte. Auf der Tour werden Sie neben der Geschichte der großen Kaiser auch die aktuellen Ausgrabungen sehen, wie zum Beispiel das Forum della Pace, das zur Zeit der Flavier errichtet wurde.

Forum Romanum

Rechts von diesem Forum befindet sich der Eintritt in das Forum Romanum, in dem Sie zusammen mit Ihrem guide die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der römischen Kaiser entdecken werden: entlang der Via Sacra (der Triumphstraße), bewegen Sie sich zunächst ins Zentrum des Forums, dem Herzen der antiken Stadt. Hier werden Sie die Reste der Ara di Cesare sehen, an deren Stelle sich im Jahr 44 v.Chr. die Begräbnisfeier Cäsars abgespielt hatte. Von hier aus haben Sie auch den besten Überblick über das politische Zentrum der römischen Kaiserzeit mit der Curia (der römischen Senatshalle), der Rostra (der Rednertribüne), dem Tabularium (Staatsarchiv) und dem Saturntempel, in dem der Staatsschatz aufbewahrt war. Zwischen diesen Bauwerken entlang zieht sich die berühmte Via Sacra bis zur Spitze des Kapitols. Neben dem Triumphbogen Kaisers Septimus Severus erinnert heute auch noch der Triumphbogen des Kaisers Titus an die grossen militärischen Erfolge der römischen Imperatoren. Weitere Sehenswürdigkeiten im Forum Romanum, die Sie auf diesem Rundgang kennen lernen werden: Basilica Aemilia (Bank), Basilica Iulia (Gerichtshalle), Tempel der Vesta und das Haus der Vestalinnen, Tempel des Antonius und der Faustina, Tempel des Romulus, Bibliothek.

Was macht diese Tour so besonders?

Ein Highlight dieser Führung ist ohne Zweifel der Blick von Kapitol auf das Forum Romanum. Vor allem bei Sonnenuntergang wenn die antiken Bauwerke vom warmen Licht umhüllt werden! Dass Schöne an diesem Rundgang ist auch, dass man sich gut abseits der Touristenmassen bewegen kann und man somit die wahre Größe der antiken Geschichte in sich aufnehmen und geniessen kann. Da es sich um eine private Führung handelt, können Sie alle Fragen loswerden, die Sie interessieren!

Wie lange dauert diese Tour?

Die Tour dauert 3 Stunden und beinhaltet auch einen Blick in die Kirche SS. Cosma e Damiano.

Nehmen andere Personen an der Führung teil?

Nein, die Führung findet privat für Sie statt.

Wieviel kostet die Tour und brauche ich Eintrittskarten für das Forum Romanum?

Der Preis für diese Tour startet bei 200 Euro (bis 4 Personen; bei mehr Personen Preis auf Anfrage). Im Forum Romanum zahlt man Eintritt. Die Eintrittskarten sollten auf jeden Fall reserviert werden, um lange Warteschlangen zu vermeiden. Gern helfen wir Ihnen bei der Reservierung für die Eintrittskarten im Forum Romanum, die dann auch für das Kolosseum und den Palatin Gültigkeit haben.

Tipps und Hinweise für die Stadtführung:

Da es am Eintritt in das Forum Romanum Sicherheitskontrollen gibt, darf man keine spitzen Gegenstände und zu große Taschen mitnehmen. Auch sind Tretroller oder ähnliche Kleinfahrzeuge nicht erlaubt.

Wenn Sie eine Führung oder einen Besuch im Sommer planen, sollten Sie guten Sonnenschutz dabei haben, da es im Forum Romanum kaum Schattenplätze gibt. Zwischen Juni und August empfehlen wir daher eine Besichtigung am frühen Morgen oder am späten Nachmittags.

Die Öffnungszeiten sind die gleichen wie beim Kolosseum und Palatin.

Rezensionen

instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share

Wird empfohlen von: